Drucken
Der Tischfußballverband Berlin e.V. wurde am 12. Oktober 2006 gegründet.

tfvb_logo

Zwecke des TFVB e.V.:
  1. Zweck des Tischfußballverbandes Berlin ist die Förderung des Tischfußballsports im Rahmen der Leibesübungen nach besten Kräften zu pflegen, zu fördern und seinen ideellen Charakter zu wahren.
  2. Zweck des Tischfußballverbandes Berlin ist die Erhaltung und Förderung der Gesundheit.
  3. Er schafft mit seinen Mitgliedern die Voraussetzungen zur Förderung des Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssports, ebenso wie des Leistungs- und Spitzensports.
  4. Um dem leistungsbezogenen Tischfußballsport in Berlin offiziellen Charakter und nationale Geltung zu verleihen, wird der TFVB Mitglied des DTFB (Deutscher Tischfußball Bund) mit Sitz in 65510, Hünstetten.
  5. Der TFVB ist auch um außersportliche Freizeitgestaltung bemüht und versteht sich als Bildungsgemeinschaft für seine Mitglieder.
  6. Der Verband steht auf dem Boden des Amateursports.
  7. Der Verband verfolgt keine politischen Ziele und Vertritt den Grundsatz religiöser und weltanschaulicher Toleranz.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok